top of page

DIe STIFTUNG FILIPPAS ENGEL

Filippa in wedding gown

Die Stiftung Filippas Engel ist eine Stiftung für die Jugend Europas. Jedes Jahr im September verleiht sie Preise an junge Menschen die in Europa leben, die sich nachhaltig und auf außergewöhnliche Weise für andere eingesetzt haben.

 

Dies kann im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich sein.

 

Geschichte

Die Stiftung wurde 2003 von Filippas Familie unter dem Dach des Don Bosco Stiftungszentrums ins Leben gerufen. In den vergangenen 19 Jahren gab es viele Preisträger, die sogenannten "Engel": junge Menschen, denen die Gesellschaft und ihre Mitmenschen am Herzen liegen und die sich mit all ihrer Kreativität, ihren Fähigkeiten und Stärken für ihre Ziele und Projekte einsetzen.

Um solche beispielhaften Menschen auszuzeichnen, vergibt Filippas Engel jedes Jahr in Bendorf-Sayn (Deutschland) Preise.

der preis

Der Preis besteht aus einer kleinen "Filippas Engel"-Figur und zwischen 500 € und 10 000 €.

In den vergangenen Jahren konnte Filippas Engel 445 250 € an 189 Gewinner vergeben. Die Gewinner kamen aus 12 Ländern Europas und haben in 46 Ländern weltweit etwas bewegt.

 

Empfänger des Preises können entweder Jugendgruppen oder Einzelpersonen sein, die unter 30 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Europa haben. Jeder kann einen jungen Menschen oder eine Gruppe von jungen Menschen für den Preis vorschlagen.


Dem Vorschlag muss ein Unterstützungsschreiben einer außenstehenden Institution oder einer offiziellen Stelle (Schulen, Universitäten, Gemeinde, etc.) folgen, die nicht in die Initiative bzw. das Projekt eingebunden ist.

Die Gewinner werden von einer Jury ausgewählt, die zu einem großen Teil aus Freunden oder Verwandten von Filippa besteht. Damit kann die Jury Filippas Wunsch erfüllen:

 

"Ich will mit meinem Leben anderen nutzen."

Sehen Sie sich hier die Gewinner der letzten Jahre an!

bottom of page